911 WBK Ctb; Rep. 911 VEB Wohnungsbaukombinat Cottbus, Sitz Hoyerswerda; 1960-1991 (Bestand)

Archive plan context


Information on content and structure

Title:Rep. 911 VEB Wohnungsbaukombinat Cottbus, Sitz Hoyerswerda
Dat. - Findbuch:1960 - 1991
Vorwort:Betriebsgeschichte
Der VEB Wohnungsbaukombinat (WBK) Cottbus, Sitz Hoyerswerda wurde per 1.1.1963 mit Beschluss des Rates des Bezirks Cottbus gebildet. Ziel war die Konzentration des komplexen Wohnungsbaues mit den dazugehörigen Gesellschaftsbauten in einem Betrieb.
Ab 1.1.1964 wurden mit der Einführung des Neuen Ökonomischen Systems der Planung und Leitung der Volkswirtschaft kommunale Baubetriebe eingegliedert. Ab 1968 erfolgte die Eingliederung von Projektierungskapazitäten des komplexen Wohnungsbaus in die Fachdirektion Projektierung mit den 3 Produktionsbereichen Cottbus, Finsterwalde und Hoyerswerda. Damit verbunden war auch die Übernahme der Generalprojektantenschaft für komplexe Bauvorhaben wie das Stadtzentrum Cottbus 1. und 2. Bauabschnitt sowie für den Wohnkomplex Sandow-Mitte. Aufgabe war die Projektierung und die Erstellung von Wohnungs- und Gesellschaftsbauten (Kindergärten, Kinderkrippen, Schwimmhallen, Feierabendheimen, Kaufhallen, Turnhallen, Gaststätten, Schulen). Der VEB WBK Cottbus war zum Beispiel zuständig für den Wohnungs- und Gesellschaftsbau in Cottbus, Hoyerswerda, Vetschau, Weißwasser, Spremberg, Guben, Lauta-Süd sowie für das Eisstadion Weißwasser und das Industriegelände Cottbus. Ab 1.1.1973 erfolgte die Ausgliederung von Tiefbauprojektierungskapazitäten von VE WBK zum VE Tiefbaukombinat Cottbus.
1990 erfolgte die Privatisierung.


Bestandsgeschichte
Der Bestand wurde in den Jahren 2011 und 2013 von der Gebäudewirtschaft Cottbus GmbH übernommen und in einem Archivprogramm verzeichnet.


Abkürzungsverzeichnis

Abt. Abteilung
AG Arbeitsgruppe
BA Bauabschnitt
BG Baugebiet
BKV Betriebskollektivvertrag
Elt. Elektrik
Dipl. Diplom
Ing. Ingenieur
KB Kombinatsbetrieb
KiKo Kinderkombination
K.S. Kultur- und Sozialfonds
POS Polytechnische Oberschule
PWT Plan Wissenschaft und Technik
SH Sporthalle
TA Teilabschnitt
TBK Tiefbaukombinat
TGA Technische Gebäudeausrüstung
TU Technische Universität
WBK Wohnungsbaukombinat
WBS Wohnungsbauserie
WE Wohneinheiten
WK Wohnkomplex
WTZ Wissenschaftliches Technisches Zentrum
ZV Zivilverteidigung
Nachfolger:Gebäudewirtschaft Cottbus GmbH

Information on extent

Extent:9,57 lfm (85 Ka.+ 0,22 ÜF)

Information on finding aids

Finding aids:DB 2011 (Retrokonversion Nr. 1-113)
DB 2014 (Marquardt Nr. 114-289), FB 2014 (Marquardt)

Conditions of access and use

Zitierweise:BLHA, Rep. 911 VEB Wohnungsbaukombinat Cottbus Nr.
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Eingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL: http://blha-recherche.brandenburg.de/detail.aspx?ID=85011
 
Home|Login|de en fr
Online queries with scopeQuery™